Flag-Jugend Beschreibung

Flag Football ist die kontaktarme Variante des American Football.  Wesentlicher Unterschied zum American (Tackle-)Football ist, dass die Verteidigung den ballführenden Angreifer stoppt, indem sie ihm ein Fähnchen (Flag) aus dem Gürtel zieht, statt eines körperlichen Tacklings wie im American Football.
 
Das Flag-Team der FRANKFURT PIRATES wurde im Herbst 2002 gegründet und überraschte bereits im Frühjahr 2003 mit Siegen bei den Indoor-Bowls (Hallenturnieren) mit ihrem passstarken Spiel. Das Team setzte das erfolgreiche Jahr dann auch im Ligabetrieb der Hessenliga fort und belegte den zweiten Platz in der Gruppe Nord. Bei der Hessenmeisterschaft 2003 holten sie Bronze! Es gelang den Trainern innerhalb kürzester Zeit eine konkurrenzfähige Mannschaft auf die Beine zu stellen und somit im ersten Bestehungsjahr bereits den dritten Platz in Hessen zu erreichen. In den Jahren 2005, 2006, 2008, 2009, 2010 schaffte das Team die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft und zählt zu den Top Ten Teams Deutschlands. Außerdem sind die "PIRATES FLAGGIES" zweimaliger Hessenmeister im AFVH Indoor-Bowl (2005 + 2006) sowie Hessenmeister 2006, 2007 und Vize-Hessenmeister 2008 und 2010 in der regulären Spielsaison!

Flag-Football wird seit der Saison 2011 nicht mehr als 9 on 9 angeboten. Es wurde durch eine C-Tackle Liga ersetzt. Deshalb haben sich die Pirates entschlossen ebenfalls C-Tackle anzubieten.
 
Wir freuen uns jedoch sehr, dass wir ab dem Jahr 2017 5 on 5 Flag-Football für die Altersgruppen U10/U13 anbieten können. Ein Probetraining ist jederzeit nach vorheriger Anmeldung möglich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
   

Wir bedanken uns bei  

   

Termine  

Sa Okt 21 @20:00 -
Line Dance für Anfänger und Fortgeschrittene