Was ist American (Tackle-) Football?

Kameradschaft, Sport und Spaß verbinden sich in dieser amerikanischen Sportart. Teamgeist in Perfektion, wo der Einzelne wenig – die Mannschaft jedoch viel zählt!

Football ist ein kontrastreicher Sport. Einige Footballspieler sind groß und kräftig, andere sind klein und schnell. Kraft ebensowie Intelligenz, Beweglichkeit und Geschick werden verlangt. Es kann ein äußerst komplexes Spiel sein. Dennoch sind die Grundzüge leicht verständlich. Eine aus 11 Spielern bestehende Mannschaft ist im Ballbesitz. Diese nennt man die Offense, und sie versucht, auf dem Spielfeld vorzurücken, indem sie den Ball wirft oder damit läuft. Die Offense versucht, Punkte zu erzielen, indem sie die Goalline mit dem Ball überschreitet und in die Endzone gelangt. Die gegnerische Mannschaft - auch aus 11 Spielern bestehend - heißt Defense. Diese versucht, die Offense zu stoppen bzw. sie dazu zu zwingen, den Ballbesitz abzugeben. Falls die offensive Mannschaft Punkte erzielt, werden die defensiven und offensiven Rollen getauscht. Es wird so weiter gespielt, den Ball wechselnd, bis alle 4 Viertel gespielt worden sind. Football ist ebenso aktionsreich und aufregend und bietet die Feinheiten und athletischen Eigenschaften anderer Sportarten sowie die intellektuelle Herausforderung einer guten Schachpartie. Das Beste daran ist, daß Football Spaß macht – zum Spielen oder zum Zuschauen. Während in den USA bereits in früheseter Kindheit mit dem Tackle-Football begonnen wird, ist es hier üblich erst ab ca. 10 J. diesen Sport auszuüben. Viele Jugendliche spielen Flag-Football als Einstieg.

Wichtige Begriffe:

Blitz: Den Quarterback angreifen bevor er einen Pass wirft oder den Ball abgibt.

Down: Ein Angriffsspielzug oder Versuch. Davon hat man immer vier, die von "First" bis "Fourth" nummeriert werden.

End Zone: Die 10 Meter tiefe Zone an beiden Enden des Spielfeldes, die man erreichen muss, um Touchdowns und Extrapunkte zu erzielen.

Goal Line: Die Linie, die man mit dem Ball überqueren muss, um Punkte zu erzielen.

Handoff: Wenn der Quarterback den Ball an einen weiteren Spieler übergibt, damit dieser mit dem Ball laufen kann.

Interception: Wenn ein Verteidiger einen Pass abfängt, der eigentlich für einen Angriffsspieler gedacht war.

Line of Scrimmage (Angriffslinie): Eine gedachte Linie, die von Seitenlinie zu Seitenlinie durch den Ball verläuft, bevor der Spielzug anfängt.

Quarterback: Der Spieler im Angriff, der den Ball wirft oder an einen anderen Spieler übergibt.

Receiver: Angriffsspieler, der versucht den Ball zu fangen.

Snap: Die Ballübergabe vom Center zum Quarterback, mit der jeder Spielzug anfängt.

Touchdown: Wenn ein Spieler mit dem Ball die gegnerische Goal Linie überquert.

   

Wir bedanken uns bei  

   

Termine  

Sa Jun 24 @20:00 -
Line Dance für Anfänger und Fortgeschrittene
Sa Jul 01 @13:00 - 07:00PM
Pirates beim Familiensportfest im Brentanobadstadion